Chronik

 

Belegschaft der Liefner & Hönle
Belegschaft der Liefner & Hönle

1920 ist Karl Liefner Mitbegründer der Firma Scheible, Liefner und Hönle mit dem Zusatz Ludwig Stollberg als Nachfolger.

Liefner, Scheible & Hönle
Liefner, Scheible & Hönle

1922 ändert sich der Firmenname in „Braunschweigische Elekrizitätsgesellschaft Liefner und Hönle“.

1932 trennen sich die Herren Liefner und Hönle, von diesem Zeitpunkt an wird der Elektrohandwerksbetrieb unter dem Namen Liefner weitergeführt.

1933 wird die Abteilung Sanitäre Anlagen und Bauklempnerei gegründet, nach dem Tode Karl Liefners führt Frau Marie Liefner den Betrieb weiter.

Geschäftsräume Mühlenpfordtstrasse
Geschäftsräume Mühlenpfordtstr. nach dem Krieg

1948 übernimmt Herr Roderich Liefner den elterlichen Betrieb

1969 tritt der Gas- und Wasserinstallateurmeister Herbert Holtkötter in den Betrieb ein

Geschäftsräume Mühlenpfordtstrasse um 1967

1977 Gründung der Liefner Haustechnik GmbH

1978 wird Herbert Holtkötter Gesellschafter der Liefner Haustechnik GmbH

Geschäftsräume Büchnerstr.
Geschäftsräume Büchnerstr.

1990 tritt Dipl. Ing. Roderich Liefner in den Ruhestand an und Herbert Holtkötter wird Geschäftsführer und alleiniger Gesellschafter.

1991 wird der Firmensitz von der Mühlenpfordtstraße in die Geschäftsräume Hinter dem Turme 8a verlegt.

Geschäfts- und Lagerräume Hinter dem Turme 8A

2003 erhalten die langjährigen Mitarbeiter, der Elektroinstallateurmeister Oliver Peter und der Gas- und Wasserinstallateurmeister Olaf Buchholz, Prokura.

2004 werden sie zusammen mit Herbert Holtkötter Gesellschafter, Herbert Holtkötter übergibt die Geschäftsführung an Oliver Peter und Olaf Buchholz.

2007 scheidet Herbert Holtkötter als Gesellschafter komplett aus dem Unternehmen aus. Olaf Buchholz und Oliver Peter sind nun alleinige Gesellschafter der Liefner Haustechnik GmbH. Rund 55 Mitarbeiter sind im Elektro-, Sanitär- und Heizungsbereich beschäftigt.